Bericht:  Sonnwendfeier


21.06.2016 Sonnwendfeier
 
Am längsten Tag des Jahres trafen sich 4 Familien mit ihren Kindern und Enkelkindern am Parkplatz des Schützenheims. Wir wanderten den Feldweg Richtung Hardt an blühenden Wiesen, kauenden Kühen und Pferden vorbei. Die Kinder hatten besonders viel Spaß, sich mit dem abgemähten Gras auf den Feldern zu bewerfen….
 
An unserem Feuerplatz angekommen, durfte das mutigste Kind das Feuer entzünden und dank Pauls Hilfe hat es auch bald gebrannt. Nach einem kurzen Gespräch über die Sonnenwende tanzten alle um das Feuer und sangen: „Ich wach auf am Morgen mit der Sonne im Herz, gelobt seist du unser Herr! Glory, glory, glory halleluja, gelobt seist du unser Herr!“
 
Wir dankten Gott für die Sonne, die uns immer vom Himmel strahlt und baten Gott für viel herzenserwärmende Momente in unserem Leben. Zum Schluß durfte jeder, der wollte ein Stück Holz als Symbol für seine Sorgen dem Feuer übergeben.
 
Zum Ausklang wurden die Würstchen über dem Feuer gegrillt. Es war eine sehr nette Gemeinschaft und das Wetter hatte (dank unserem Sonnentanz!) gehalten und sogar die nächsten Tage waren sonnig und schön!!
 
 
 
Anwesende: 6 Erwachsene, 6 Kinder und 2 Jugendliche
 
Verfasser: Susanne Steger


160621_1.JPG

160621_2.JPG

160621_3.JPG


Zurück zur Übersicht