Bericht:  Fahrt nach Merazhofen


Der Ausflug am 14. Juni nach Merazhofen fiel von den Teilnehmern bescheiden aus. Wir waren zu viert, also ein Auto voll.
Ob es die Entfernung oder wegen des angesagten Gewitters war, wir hatten nicht genug Fahrer.

Wir waren am Grab vom Segenspfarrer Hiebler und waren überwältigt von den vielen Tafeln und Engeln, die er als Dank für seine Hilfe bekam.

Weitere Informationen unter den nachfolgenden Link:

http://www.gott-und-gottesmutter.de/segenspfarrer-augustinus-hieber.html


Mit einem Besuch in der schönen Stadt Wangen haben wir dann den Nachmittag noch bei Kaffe und Kuchen genossen bevor wir uns auf den Heimweg machten.
 
 
Verfasser: Paula Stiegeler


Zurück zur Übersicht